Sonderausstellung „Gut betucht“ ist wieder geöffnet

Seit 6. Mai ist das Alamannenmuseum in Ellwangen wieder geöffnet. Alle Veranstaltungen bis 14. Juni sind abgesagt. Die dadurch abgesagten Vorträge und Workshops für Schulen werden auf neue Termine verschoben. Nähere Infos befinden sich auf der offiziellen Seite zur Sonderausstellung. Begleitend zur Ausstellung ist auch unsere Broschüre Etwas Tun im Alamannenmuseum kostenlos erhältlich.

In unserer Broschüre „Etwas Tun – Kleine Schritte, um die Welt ein bisschen besser zu machen“ stehen Anregungen für gute Vorsätze. Passend zur Sonderausstellung, die sich auch mit Fairer Mode beschäftigt, empfehlen wir:

  • Übertreibe es nicht – ein voller Kleiderschrank sollte kein Statussymbol sein.
  • Kaufe wenige Teile mit entsprechend guter Qualität und Kombinationsmöglichkeiten.
  • Kaufe Kleidung aus Bio-Baumwolle mit den entsprechenden Siegeln: Fair Trade, GOTS, FAIR WEAR Foundation, …
  • Kaufe Kleidung auch mal gebraucht.
  • Meide Mode-Riesen.

Broschüre aktualisiert und im Museum erhältlich

Wir haben die Broschüre auf den neuesten Stand gebracht und die dritte Auflage drucken lassen. Nun ist sie im Alamannenmuseum begleitend zur Ausstellung erhältlich. Die digitale Version ist ebenfalls verfügbar:

http://www.naturwender.de/etwas-tun-kleine-schritte-um-die-welt-ein-bisschen-besser-zu-machen/