Sonderausstellung „Gut betucht“ ist wieder geöffnet

Seit 6. Mai ist das Alamannenmuseum in Ellwangen wieder geöffnet. Alle Veranstaltungen bis 14. Juni sind abgesagt. Die dadurch abgesagten Vorträge und Workshops für Schulen werden auf neue Termine verschoben. Nähere Infos befinden sich auf der offiziellen Seite zur Sonderausstellung. Begleitend zur Ausstellung ist auch unsere Broschüre Etwas Tun im Alamannenmuseum kostenlos erhältlich.

„Sonderausstellung „Gut betucht“ ist wieder geöffnet“ weiterlesen

Sonderausstellung mit Vorträgen zum Thema Kleidung und Konsum

Vom 7. Februar bis 11. Oktober 2020 ist im Alamannenmuseum in Ellwangen eine Sonderausstellung mit dem Titel „Gut betucht – Textilerzeugung bei den Alamannen“ zu sehen. Neben der Kleidung der Alamannen und den Erkenntnissen aus der Textilarchäologie stehen Workshops und Vorträge auf dem Programm, die sich mit unserem Umgang mit Kleidung und Konsum beschäftigen.

„Sonderausstellung mit Vorträgen zum Thema Kleidung und Konsum“ weiterlesen

Etwas tun gegen aussterbende Innenstädte: Buy local – Kauf vor Ort

Das Institut für Handelsforschung IFH hat 2015 in der Studie „Stadt, Land, Handel 2020“ vorausgesagt, dass der stationäre Handel bis 2020 um ca. 11,5 Prozent zurückgehen werde. Mehr als jedem zehnten Ladengeschäft droht also innerhalb von 5 Jahren die Schließung. Das zeigt sich auch in unserer Kreisstadt Aalen. Dort schließen jetzt kurz hintereinander vier Geschäfte in der Innenstadt – Geschäfte mit teilweise jahrzehntelanger Tradition. Das hat laut Studie mehrere Ursachen. Eine davon ist der steigende Online-Handel.

„Etwas tun gegen aussterbende Innenstädte: Buy local – Kauf vor Ort“ weiterlesen

„Unboxing Socks“, oder: Wie Kleidung auch produziert werden kann.

Neulich war es soweit, dass mein Bestand an Socken soweit abgenommen hatte, dass ich mich nach neuen umschauen musste. Nun schaffe ich mir neue Kleidung seit einiger Zeit nicht mehr einfach nur an, indem ich in den nächstbesten Laden gehe. Ich informiere mich genau über die Marke, die Herkunft und Produktion der Ausgangsprodukte, die Verarbeitung zum fertigen Produkt und darüber, wie die Menschen dahinter behandelt werden. Bei Kleidung sieht das ungefähr so aus:

„„Unboxing Socks“, oder: Wie Kleidung auch produziert werden kann.“ weiterlesen