Der Einkauf im Unverpackt Laden

Seit über zwei Jahren kaufen wir unsere trockenen Lebensmittel, die nicht gekühlt werden müssen, im Unverpackt Laden. Etwa einmal im Quartal tätigen wir einen Großeinkauf im Unverpackt im KUBUS in Aalen. Dadurch sparen wir in unserem vier Personenhaushalt Verpackungsmüll und haben aktuell nur noch knapp einen gelben Sack im Quartal. Wie dieser plastikfreie Einkauf möglich ist, und dass das mit etwas Willen und Planung geht, möchten wir hier zeigen. Dazu haben wir unseren letzten Einkauf fotografisch dokumentiert.

„Der Einkauf im Unverpackt Laden“ weiterlesen

Tomatensauce und Ketchup

Am letzten Samstag haben wir uns einen langen gehegten Wunsch erfüllt: Wir haben in, für unsere bisherigen Verhältnisse, etwas größerem Stil Tomatensauce und Ketchup eingekocht. Auch schon in den vergangenen Jahren haben wir vereinzelt Tomaten eingekocht, oder Ketchup hergestellt. Da wir aber auch relativ oft passierte Tomaten in Gläsern für Sauce, Pizza oder andere Gerichte gekauft haben, wollten wir das Aufkommen an neuen Gläsern verringern und zumindest einen Teil selbst einkochen.

„Tomatensauce und Ketchup“ weiterlesen

A Grain, a Green, a Bean – Tierfrei essen ist mehr als Nudeln mit Soße

Wenn man ohne Fleisch essen möchte, oder ganz auf tierische Produkte verzichten möchte, geht das zuhause mit der eigenen Gestaltungsvielfalt recht gut. Ich merke des öfteren, dass abseits des für viele alltäglichen Angebots an Würsten, Schnitzeln, Fleischkäse, Frikadellen mit Wecken, Brötchen oder Semmel vielen gar nicht bewusst ist, was zu einer vollwertigen tierfreien Ernährung gehört. Relativ oft besteht dann ein vegetarisches Gericht aus Beilagen, ohne die notwendigen „Sattmacher“ aus Kohlenhydraten, Eiweiß und Fett. Ich habe es auch schon erlebt, dass manche Gastgeber geradezu überfordert waren, etwas ohne Wurst oder Käse auf den Teller zu zaubern.

„A Grain, a Green, a Bean – Tierfrei essen ist mehr als Nudeln mit Soße“ weiterlesen

Plastikfrei Teil 1: In der Küche

Heute möchte ich eine kleine Reihe mit der Überschrift „Plastikfrei in / im …“ beginnen. Konkret geht es im ersten Teil um die Küche und hier besonders um trockene Lebensmittel, die zur Lagerung nicht gekühlt werden müssen.

Wir kaufen den Großteil genau dieser Lebensmittel, wie z. B. Linsen, Haferflocken, Nudeln, Kichererbsen, Müsli, Sonnenblumenkerne, etc. im Unverpackt Laden – und das jetzt seit etwas mehr als zwei Jahren.

„Plastikfrei Teil 1: In der Küche“ weiterlesen

Hallo Welt!

Jetzt ist es also soweit. Die Software ist installiert, ein paar schönere Farben sind ausgewählt, das was in den Menüs noch gestört hat, ist entfernt, und nun kann es los gehen.

Naturwender.de. Bloß ein weiteres Blog im weltweiten Netz? Und wenn schon. Wir mögen unseren Beitrag leisten, einen Lebensstil vorzustellen, der die Dinge nicht länger einfach hinnimmt, sondern sie hinterfragt und mit Bedacht Verhaltensweisen ändert, um den vorhandenen Missständen entgegenzutreten.

„Hallo Welt!“ weiterlesen